x
 
Sie befinden sich hier: Startseite

LEADER-Region Leipziger Muldenland

Herzlich Willkommen auf der Webseite der LEADER-Region Leipziger Muldenland. Bereits seit Ende 2007 ist die Region im Umland der Stadt Leipzig eine von der Europäischen Union und Sachsen unterstützten LEADER-Förderregion. LEADER ist ein europäisches Förderprogramm zur Entwicklung der ländlichen Räume. Zur Region gehören die  Städte  und  Gemeinden Bad  Lausick, Bennewitz, Borsdorf, Brandis, Colditz, Grimma (ohne die Ortsteile der ehemaligen Stadt Mutzschen), Lossatal, Machern, Naunhof, Otterwisch, Parthenstein, Thallwitz, Trebsen und Wurzen. Das Leipziger Muldenland ist 100%-Erneuerbare-Energie-Starterregion, Teil des Nationalen Geoparks "Porphyrland. Steinreich in Sachsen", Mitglied des europäischen Coworking-Projektes "Colabora" und vernetzt regionale Produzenten über die RegioApp.

Aktuelle Meldungen

25.05.2022

Erfahrungsaustausch zur Beteiligung Jugendlicher an der Regionalentwicklung

Am 20. und 21. Mai 2022 trafen sich im Rahmen des LEADER-Vorhabens „Ju & Be“ Jugendliche aus unserer LEADER-Region Leipziger Muldenland mit unseren Projektpartnern der LEADER-Region Wesermünde-Süd sowie mit Jugendlichen aus den finnischen LEADER-Regionen „Rieska“ und „Keskipiste“.

12.05.2022

Regionalbudget 2022 gestartet!

Mit dem Aufruf zur Förderung von Regionalbudgets bietet das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) den sächsischen LEADER-Gebieten auch in 2022 wieder eine Fördermöglichkeit für Kleinprojekte an. Im Rahmen eines Regionalbudgets können LEADER-Gebiete kleine Vorhaben zur Umsetzung ihrer LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) in regionaler Verantwortung entwickeln und unterstützen.

12.05.2022

Veranstaltungsreihe "Nachhaltige Regionen" am 18.05.2022 zum Thema Regionale Wertschöpfungsketten

Wir freuen uns, anzukündigen, dass unsere Veranstaltungsreihe „Nachhaltige Regionen“ aufgrund des großen Interesses fortgeführt wird! Gemeinsam mit den LEADER-Regionen Marburger Land und Delitzscher Land haben wir weitere Termine vorbereitet. Unsere nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, den 18.05.2022, 16.00 Uhr – 18.00 Uhr, Online via WebEx zum Thema „Regionale Wertschöpfungsketten und Direktvermarktung“ statt.

 

weitere Meldungen