x
 
Sie befinden sich hier: Startseite

LEADER-Region Leipziger Muldenland

Herzlich Willkommen auf der Webseite der LEADER-Region Leipziger Muldenland. Bereits seit Ende 2007 ist die Region im Umland der Stadt Leipzig eine von der Europäischen Union und Sachsen unterstützten LEADER-Förderregion. LEADER ist ein europäisches Förderprogramm zur Entwicklung der ländlichen Räume. Zur Region gehören die  Städte  und  Gemeinden Bad  Lausick, Bennewitz, Borsdorf, Brandis, Colditz, Grimma (ohne die Ortsteile der ehemaligen Stadt Mutzschen), Lossatal, Machern, Naunhof, Otterwisch, Parthenstein, Thallwitz, Trebsen und Wurzen. Das Leipziger Muldenland ist 100%-Erneuerbare-Energie-Starterregion, Teil des Nationalen Geoparks "Porphyrland. Steinreich in Sachsen", Mitglied des europäischen Coworking-Projektes "Colabora" und vernetzt regionale Produzenten über die RegioApp.

Aktuelle Meldungen

03.03.2021

Zusätzliche Gelder für 2021 & 2022 in Aussicht gestellt

Bevor die neue EU-Förderphase richtig losgehen kann, sollen die LEADER-Regionen in Sachsen zunächst extra Gelder für neue Projekte für die Jahre 2021 und 2022 erhalten.

25.02.2021

Jugend-Projekt zum Nachahmen: Ju & Me

Wenn Jugendliche bei Führungsentscheidungen vor Ort mitreden dürfen, nützt das den Führungskräften, den Gremien, den Projekten und auf lange Sicht auch dem gesamten ländlichen Raum. Damit ein solches Projekt überall wiederholt werden kann, liegt nun ein Leitfaden mit Praxistipps vor.

23.02.2021

7. Änderung der LEADER-Entwicklungsstrategie genehmigt

Das Sächsische Staatsministerium für Regionalentwicklung (SMR) hat die 7. Änderung der LEADER-Entwicklungsstrategie der Region Leipziger Muldenland genehmigt.

weitere Meldungen